Das Rumfordschlössl im Englischen Garten

Anzeige

Am Rumfordschlössl (Rumfordhaus) kommt jeder vorbei, der vom Chinaturm zur U-Bahn Giselastraße geht oder umgekehrt.

Das Rumfordschlössl – Natur und Kulturtreff im Englischen Garten

Rumfordschlössl im Englischen Garten
Das Rumfordschlössl im Englischen Garten

Trotz der vier Säulen an der Häuserfront erschließt sich nicht auf dem ersten Blick, dass es sich um ein Schlösschen handelt. Früher war es ein Offizierskasino, heute ist es ein Natur-, Kultur- und Jugendtreff des Kreisjugendrings München.

Der Spielplatz hinter dem Haus

Hinter dem Haus befindet sich, eingebettet in den Englischen Garten und umgeben von schönen, hohen Bäumen, ein naturnaher Spielplatz mit Teich, Tischtennisplatten, Schaukeln und kleinen Fußballtoren. Der Spielplatz ist umzäunt, aber dennoch den ganzen Tag geöffnet. Da er von vorne nicht zu sehen ist, ist er ein kleiner Geheimtipp…

Kinder- und Jugendtreff im Rumfordschlössl

Der Kinder- und Jugendtreff bietet ein vielfältiges, jahreszeitlich orientiertes Programm für 6- bis 12-Jährige. Auch ganze Schulklassen können nach Anmeldung gemeinschaftlich basteln und werkeln.
Montag bis Donnerstag bietet der Kreisjugendring nachmittags (1) einen offenen Treff an. Während der Ferien sind Eltern verpflichtet, ihre Kinder verbindlich anzumelden. Angemeldet werden können Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Einmal jährlich dreht sich alles um die Fledermaus

Einmal im Jahr kommen Fledermausfans auf ihre Kosten, denn dann findet das Fledermausfest statt. Der Landesbund für Vogelschutz e.V. macht dazu zwei Veranstaltungen. Eine für Kinder am Nachmittag, mit einem Programm rund um die Fledermaus sowie am Abend eine Fledermausführung für alle Interessierten. Sie dauert rund 1,5 Stunden. Treffpunkt ist der Chinesische Turm im Englischen Garten.

Zur Geschichte:

Das Rumfordschlössl wurde 1791 als Offizierskasino (Aufenthaltsraum für Offiziere) erbaut und nach Sir Benjamin Thompson, dem Reichsgrafen von Rumford, benannt. Es hatte einen wundervollen Spiegelsaal. Im Zweiten Weltkrieg hatte das Schlössl unter Zerstörungen zu leiden und musste renoviert werden. In den 60zigern wurde es für die Jugendarbeit freigegeben und seither vom Kreisjugendring als Kinder- und Jugendtreff genutzt.

(1) Offizielle Webseite des Rumfordtreffs

Anzeige

In der Nähe: Biergarten Chinesischer Turm und der Chinesische Turm.

Anzeigen