Anzeige

E-Scouter München und im Englischen Garten fahren – darf man das?

E-Scouter München und im Englischen Garten – der neue Spaß sich umweltfreundlich fortzubewegen.

Es klingt verlockend: mit dem E-Scouter durch den Englischen Garten düsen, schnell zu den Top-Sehenswürdigkeiten wie den Montopteros oder den Chinesischen Turm und dann wieder gemütlich zurück.

Oder mal in die Orte anschauen, die man sonst nicht so sieht wie das Stauwehr Oberföhring im Nordteil. Auch der Aumeister, der ganz im Norden liegt, erreicht man zu Fuß nicht mal so einfach. Da bietet sich doch eine Fahrt mit dem E-Scouter an.

e-Scouter München und im Englischen Garten
e-Roller im Englischen Garten ist nicht erlaubt.

Generelles Verbot für Kraftfahrzeuge – und dazu gehören auch die E-Scouter

Aber: im Englischen Garten herscht ein generelles Verbot für Kraftfahrzeuge und dazu gehören auch die E-Scouter. Die Gartensatzung bzw. die Landschaftsschutzverordnung erlaubt dies nicht.

Unfallgefahr mit E-Rollern ist zu groß

Man muss allerdings zugeben, dass das rumdüsen mit dem E-Scouter speziell bei schönen und sehr schönen Wetter schon etwas ausgeartet ist. Bei der Masse an Englischen Garten Besuchern, die sich auf den schmalen Wegen bewegen, ist das fahren mit dem E-Scoutern für alle zu gefährlich.

Parkchef Thomas Köster weisst ausdrücklich auf die Parkordnung hin und sieht die Gefahr. Das Unfallrisiko ist einfach zu groß.

Wer dennoch mit dem E-Scouter durch den Englischen Garten fährt, risikiert eine Strafe in Form eines Bussgeldes von bis zu 60,- Euro.

Bitte die wichtigsten Regeln beachten, die da wären:

  • bei den E-Rollern gelten die gleichen Promille-Regeln wie beim Auto – ab 0,5 ist Schluss.
  • es gelten die gleichen Regeln wie in der Straßenverkehrs-Ordung
  • Gehwege und Fußgängerzonen dürfen nicht befahren werden
  • Nicht zu zweit fahren

Die Münchner Polizei hat alle Informationen und Regeln für E-Scouter auf Ihrer Webseite zusammen gestellt.

Tipp: E-Scouter Tour rund um den Englischen Garten.

Also, E-Scoutern bitte nur rund um den Englischen Garten. Dies kann allerdings auch sehr schön sein. Es gibt viele ruhige Nebenstrecken sowie vieles zu entdecken und sehenswerte Ecken. Eine schöne Tour ist entlang der Königinstraße in Richtung Norden bis zum Seehaus München.

E-Scouter Verleih München

Hier findet Ihr die Anbieter für den E-Scouter Verleih München:

Lime aus San Francisco, Tier Mobility (Kooperation mit dem MVG), Voi Scouters und der Anbieter Circ. Der MVG ist einen Kooperation mit dem Anbieter Tier-Mobility eingegangen. Die E-Scooter können dann bald über die MVGmore-App gebucht werden.