Seehaus München im Englischen Garten – Biergarten und Restaurant

Das Seehaus München am Kleinhesseloher See ist ein beliebtes Ausflugsziel im Englischen Garten. Es bietet ein tolles Restaurant, ein Biergarten sowie Räumlichkeiten für verschieden Veranstaltungen. Zudem gibt es natürlich Cafe und Kuchen. Wenn man im Biergarten sitzt, hat man einen tollen Blick auf den Kleinhesseloher See. Darüber hinaus ist der Sonnenuntergang atemberaubend.

Biergarten und tolles Restaurant direkt am Kleinhesseloher See

Seehaus München mit dem Biergarten und Restaurant am Kleinhesseloher See im Englischen Garten München
Eingang ins Restaurant

Das Seehaus umfasst einen Restaurantbetrieb mit sehr guter, gehobener bayerischer Küche. Auch ein sehr schöner Biergarten mit allem, was dazu gehört ist dabei. Das Ambiente im Restaurant mit eingedeckten Tischen und Dekorationen im bayerischen Stil ist elegant und gediegen.

⇓ Infobox „Seehaus München“ mit Adresse, Anfahrt, Parken, einen Lageplan sowie Sehenswürdigkeiten in der Nähe.

Perfektes Ambiente für Festlichkeiten, Feiern, Events oder auch Heiraten.

Aufgrund seiner idyllischen Lage ist das Seehaus eine perfekte Location für Geschäftsessen, Heiraten, Festivitäten und Veranstaltungen aller Art. Neben den Gasträumen gibt es noch einen Pavillon, ein Stüberl und einen Bankettraum. Die Küche ist saisonal, regional und hausgemacht. Auf Qualität und feines Handwerk wird besonderes Augenmerk gelegt, ebenso wie auf Geschmack und optische Perfektion. Dem Restaurant zugehörig ist ebenso ein Cateringservice.

Biergarten

Das Publikum im Biergarten – es wird übrigens Paulaner-Bier ausgeschenkt – ist gemischt, obwohl doch eher der Münchener mit gut gefüllter Geldbörse zu sehen ist. Ein Besuch lohnt sich trotzdem, vor allem, weil die Biertische bis ganz ans Ufer des Kleinhesseloher Sees aufgestellt sind. Abends kann man hier einen wunderschönen Sonnenuntergang hinter dem See und seinen Bäumen erleben.

Zur Geschichte

Am Seeufer des Kleinhesseloher Sees befand sich schon Ende des 17. Jahrhunderts ein kleiner Bierausschank mit Gasthaus, der von Josef Tax betrieben wurde. 1811 pachteten die Eheleute Kaspar die Gastwirtschaft und ließen 1837 ein hölzernes Seehaus errichten. 1882/1883 wurde ein zweigeschossiges Holzhaus mit Walmdach erreichtet, das erstmals als „Seehaus“ bzw. See-Restaurant Kleinhesselohe“ bezeichnet wurde. 1935 wurde das baufällige Gebäude abgerissen und ein Holzneubau vom Landbauamt München mit einer Seeterrasse errichtet.

1970 kam es wegen Baufälligkeit wieder zum Abriss, der Betrieb wurde mit mehreren Holzhütten weitergeführt. Erst im Jahr 1985 wurde das aktuelle Gebäude errichtet und von der Roland Kuffler GmbH in Betrieb genommen, die noch heute das Restaurant und den Biergarten betreiben. 2011 wurde dann wieder umfassend renoviert und ist jetzt das Seehaus Englischer Garten.

Tipp: Bauernmarkt im Englischen Garten

Klein aber fein. Jeden Samstag von 9.00 bis 13.00 findet der Bauernmarkt statt. Saisonale Produkte aus der bayerischen Region mit selbstgemachten Kuchen, Käse, Gemüse sowie frische Eier.

Infobox –  Seehaus Biergarten und Restaurant

Adresse: Seehaus, Kleinhesselohe 3, 80802 München

Webseite: Seehaus

Anfahrt am Englischen Garten München

Mit dem Bus: Bus 59 bis zur Haltestelle Osterwaldstraße

Mit der U-Bahn: U 3/6 bis Haltestelle Münchner Freiheit, weiter mit dem Bus 59 oder zu Fuß Richtung Kleinhesseloher See im Englischen Garten (ca. 10 Minuten)

Anfahrt mit dem Auto über den Mittleren Ring und an der Kennedy Brücke in den Englischen Garten abbiegen.

Parken: direkt am Seehaus befindet sich ein kostenpflichtiger Parkplatz. Des Weiteren gibt es eine Parkplatzreihe in der Gyßlingstraße gegenüber dem Seehaus München.

Das Seehaus verfügt über ein barrierefreies WC.

Karte und Plan Seehaus im Englischer Garten München

Seehaus München im Englischen Garten Karte und Plan
Karte Englischer Garten

In der Nähe: Biergarten Hirschau, der Kleinhesseloher See, Restaurant Osterwaldgarten,

Weitere Information findet Ihr direkt auf der Webseite des von Kufler-Gastronomie , dem Betreiber des Restaurants und Biergarten. Dort findet Ihr auch die verschiedenen Speisekarten wie z.B. die Frühstückskarte oder Speisekarte für das Restaurant.