Nordteil Englischer Garten

Nordteil Englischer Garten – er unterscheidet sich in jeder Hinsicht vom südlichen Teil. Während der Süden von der halben Stadt zur Naherholung genutzt wird, wartet der Nordteil mit Idylle, Natur und ruhigen, abgelegenen Plätzen auf.

Englischer Garten Nordteil Karte & Plan

Karte und Plan Englischer Garten München Nordteil
Karte und Plan Englischer Garten Nordteil

Eine Übersichtskarte bzw. Plan Englischer Garten Nordteil zum Ausdrucken gibt es auch als PDF-Dokument.

Wie gelangt man vom Südteil des Englischen Gartens in den Englischen Garten Nordteil?

Wer zu Fuß vom Süden in den Norden möchte, überquert die Brücke am Kleinhesseloher See, nahe des Restaurants Seehaus oder fährt mit dem Auto am mittleren Ring Richtung Seehaus München ab, um dann unter dem mittleren Ring hindurch auf die andere Seite zu gelangen. Mit viel Glück erhascht man dort einen Parkplatz.

Schöne Spaziergänge

Von hier stößt Du auf den Biergarten und das Restaurant Hirschau, durchquerst eine kleine Siedlung, wen Du der Straße folgst, und gelangst an deren Ende ganz plötzlich in ruhige, schöne Natur. Geschwungene Wege führen vorbei an schönen Wiesen, idyllische Plätze laden zum Verweilen ein, abgeschiedene Pfade führen an Bächen entlang, die man immer wieder auf kleinen Brückchen überqueren kann – oft auch ohne jemanden zu treffen.

Der Libellenteich und der Entenfallweiher

Unbedingt muss man am Libellenteich und am Entenfallweiher vorbeigehen. Diese beiden kleinen Seen sind wunderschön gelegen und bieten ein tolles, natürliches Ambiente. Sie befinden sich weiter im Norden.

Außerdem solltest Du im Englischen Gartens immer eine kleine Decke dabeihaben, um Dich an einer der vielen schönen Wiesen niederzulassen und ein bisschen verweilen zu können.

Wunderschöner Isarblick direkt vom Stauwehr im Nordteil Englischer Garten

Wunderschöner Isarblick vom Stauwehr im nördlichen Teil des Englischen Gartens München
Wunderschöner Isarblick vom Stauwehr im Norteil des Englischen Gartens

Wen Du rechter Hand in Richtung Norden an der Isar entlang gehst oder radelst, trifft auf Du das Stauwehr und kannst einen wunderschönen Blick auf die Isar erhaschen. Wenn Du die Brücke überquerst, geht es weiter zwischen Isar und Kanal über die „Isarinsel Oberföhring“ bis zur Holzbrücke zurückgehen. Von dort kannst Du z.B. weiter zum Aumeister gehen.

An der Isar entlang bieten sich immer wieder Gelegenheiten zum Sonnenbaden oder auch zum Grillen. Wer über die Brücken des Kanals geht, landet im Stadtteil Oberföhring und kann hier im Restaurant Emmeramsmühle gut – aber nicht ganz so günstig – essen gehen.

Englischer Garten mit Hund.

Auf Höhe der Crailsheimerstraße, zwischen Schwabinger Bach und Oberstjägermeisterbach sind zwei sehr große Wiesen, die gerne von Hundebesitzern genutzt werden – offiiell herrscht hier aber Leinenpflicht. Beliebter Treff- und Einkehrpunkt für alle Besitzer von Vierbeinern, ist der Kiosk „Mini-Hofbräuhaus“. Hier wurlt die Hundemeute. Kleiner Tipp: Die Schnitzel schmecken hier besonders gut.

Der Biergarten am Ende der Straße

Am nördlichsten Ende des Englischen Gartens befindet sich der traditionsreiche „Biergarten Aumeister“ mit angeschlossenem Restaurant. In diesem Biergarten geht es noch einigermaßen ruhig und gemütlich zu und er wird überwiegend von Münchnern besucht.

Schafe im Englischen Garten

Schafe im Englischen Garten
Schafe im Englischen Garten

Schafe im Englischen Garten beobachten ist ein besonderes Erlebnis, nicht nur für Kinder. Der Standort der Schafherde wechselt. Im Bild oben sind die Schafe im nördlichen Teil des Englischen Gartens gleich hinter dem Hirschau München (Gyslingstraße auf halber Strecke bis zum Ende der Straße). Die Schafherde ist wenn dann auf der linken Seite zu finden.

Die Wiedervereinigung des Englischen Gartens durch den Tunnel

Die beiden Teile des Englischen Gartens sind seit den 60er Jahren durch den mittleren Ring voneinander getrennt. Das soll aber nicht so bleiben: Auf Wunsch vieler Bürger wird er in einigen Jahren durch einen Tunnel ersetzt, der die beiden Teile wieder miteinander verbinden soll. Der Baubeginn ist auf 2023 datiert.

Englischer Garten Nordteil Anfahrt:

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Über die Leopoldstrasse und die Ungererstrasse stadtauswärts zum Aumeister Biergarten fahren. Dort gibt es auch Parkplätze.
  2. An der Osterwaldstrasse parken und von dort aus kommt man sehr schnell in den Nordteil Englischer Garten.
  3. Über den mittleren Ring zum Seehaus und dann durch die Unterführung Richtung Gylingstrasse bzw. zum Hirschau-Biergarten.

Englischer Garten Nordteil Parken:

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Osterwaldstaße und Crailsheimstraße (hinter Nordfriedhof), Studentenstadt an der Grasmeierstraße.

Parkplatz am Hischau Biergarten

Parkplatz beim Aumeister Biergarten

Mauerkircher Straße und Öbeföhringer Straße

Englischer Garten Nordteil Adresse:

Aumeister Biergarten und Restaurant
Sondermeierstraße 1

80939 München

Weiterführende Information über den Aumeister Biergarten und Restaurant.

Hirschau Biergarten und Restaurant
Gyßlingstraße 15

80805 München

Weiterführende Information über den Hirschau Biergarten

Minihofbräuhaus
Gyßlingstraße 59

80805 München

Weiterführende Information über das Minihofbräuhaus

Weiter Informationen findet Ihr auf der Webseite der Schlösser und Seenvewaltung.

Infos zum Englischer Garten Südteil oder alle Adressen des Englischen Gartens